Wir über uns: Sparco, Official supplier of your passion

schließen Warenkorb
in den Warenkorb gelegt 1px spacer

gesamt

Zum Warenkorb

(minimo 5 caratteri)
(gg/mm/aaaa)
Anrede:

Invia
LOGIN oder einen Account erstellen
Neue Kunden

Das Geschäft mit E-Mail und Passwort als Login-Daten. Nach der Registrierung können Sie zu jeder Zeit geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Passwort, um eine neue Bestellung aufzugeben oder um den Status zu überprüfen

Registrierte Benutzer

Ich besuche euch wieder, hier meine Daten:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Racing
Einkaufen
Karting
Einkaufen
Tuning
Einkaufen
Teamwear
Einkaufen
Outlet
Einkaufen
Konfigurierbare
Einkaufen
Sparco Design
Einkaufen
Andere Sporte
Einkaufen
Gaming
Einkaufen
Summer Sales
Einkaufen
Wählen Sie Ihre Region / Sprache

Du bist in United States.
Wenn Sie den Versandbereich oder die Sprache Ihrer Website ändern wollen, wählen Sie eine Option

Geschichte

1977, aus dem Traum von zwei jungen Rennfahrern, mehr Sicherheit und Stil in die
Welt des Rennsports zu bringen, entsteht Sparco. Nach 41 Jahren ist der Traum Wirklichkeit.
Das ist unsere Geschichte.

Blick auf die Timeline

Symbole Sparco

Die Sparco Produkte hatten schon immer die Kraft die Welt des Rennsports
zu revoluzionieren und in der Industrie Maßstäbe zu setzen. Hier die neueste
von Sparcoentwickelte Innovation.

Erfahren Sie mehr
Extra light Overall RS-9
Symbole Sparco

Extra light Overall RS-9

In der Formel 1 Saison 2010 standen wir mit einem neuen feuerfesten Overall im Mittelpunkt. Das Projekt, in dem der Overall entwickelt wurde, hieß „lightness- concept“. Es wurde durchgeführt, um große Fahrer wie Lewis Hamilton und Jenson Button zu schützen und ihnen trotzdem weniger Gewicht zu bieten.

Das Konzept ist Gewichtsreduktion. Das Gewicht ist ein entscheidendes Kriterium für jeden Rennwagen. In der Formel 1 kann ein minimaler Gewichtsunterschied erhebliche Zeitersparnis bei den Rundenzeiten bringen.

Die Formel 1 Teams investieren Unsummen, um das Gewicht ihrer Autos zu verringern. Im Oktober 2009 beschloss Sparco, sie dabei zu unterstützen.

Unsere vorherigen Overalls wogen 1.400 Gramm, aber unser Ziel war, ihnen ein einzigartiges Produkt zu liefern. Unsere Techniker arbeiteten mit verschiedenen Materialien, die sie kombinierten. Das Ergebnis war etwas ganz Besonderes: der Overall wog 800/900 Gram (230 Gramm/m²) je nach Größe des Fahrers. Wir hatten ein Produkt entwickelt, das genauso sicher wie sein Vorgänger war, aber 40 % weniger wog.

Um dieses Ergebnis zu erreichen, veränderten wir alle Parameter im Projekt. Wir fingen beim Design an und beseitigten überflüssige Formen und Lagen, die die Anzüge schwer machten. Dann machten wir den Overall noch etwas leichter, indem wir die Logos der Sponsoren mit einer neuen Technologie aufdruckten, anstatt sie aufzusticken.

Sitze ADV-SC-Supercarbon
Symbole Sparco

Sitze ADV-SC-Supercarbon

Wir verfolgten in Zusammenarbeit mit dem FIA-Institut das wichtigste Ziel: die Sicherheit der Fahrer erhöhen. Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Institut wurde der sicherste Sitz für die Welt des Rennsports geschaffen, der ADV-SC-Supercarbon.

2009 präsentierten wir die erste Version des Sitzes. Der ADV-SC wurde dann wegen der innovativen Carbonfasern und der Beschichtung sofort „Supercarbon“ getauft.

Der ADV-SC ist der erste Sitz mit 4 Befestigungspunkten an der Karosserie, der die strengen Tests der Leistungsprüfung für Sitze nach der FIA Vorschrift 8862-2009 bestanden hat.

Um die früheren Tests nach Vorschrift 8862 zu bestehen, wurde ein nicht verstellbarer Sitz, am Überrollbügel befestigt. Die große Neuerung ist, dass der ADV-SC jetzt den Fahrern die Möglichkeit gibt, ihren Sitz auch während des Rennens zu verstellen.

Nehmen wir den Rallysport als Beispiel. Seiten-, Frontal- und Eckstöße sind ein reales Risiko, das die Fahrer und Beifahrer während jedem Rennen in Gefahr bringt. Die Tests, die gemäß der Vorschrift 8862 in Zusammenarbeit des FIA Instituts und Sparco entwickelt wurden, simulieren viele Stöße, die die Sitze belasten.

Das ist der Ablauf der Tests: Drei unabhängige Kolben belasten den hinteren Teil und die Seiten des Sitzes. Jeder Kolben simuliert die Belastung, die durch den Fahrer auf seine Kontaktpunkte des Sitzes wirken (Kopf, Schulter und Becken im Seiten-Test sowie Kopf, Rücken und Becken im Test der Rückseite). Die Tests beinhalten die gleichzeitige Belastung von über 3.000 kg. Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln: Es ist, als ob zwei Fahrzeuge frontal zusammenstoßen und die Sitze dabei aufeinanderprallen.

Das Ergebnis ist ausgezeichnet. Man kann Bremsungen von 70 G (circa 700 m/s²) simulieren, fast dreimal so stark wie in dynamischen Tests, die nach den Standard FIA 8855-1999 vorgesehen sind und dem aktuellen Standard für die Racing-Sitze entsprechen.

Drei neue Eigenschaften machen die Version 2010 des ADV-SC Supercarbon noch effizienter:

1) er ist in zwei Größen verfügbar,

2) er ist noch leichter dank der FEM Optimierung des Carbongewebes,

3) das Sitzpolster wird in zwei Lagen produziert, sodass er die Fahrer, deren Gewicht und Größe sich unterscheiden, es einsetzen kann und geschützt wird, (in vier möglichen Farbkombinationen).

Sparco, Boriginal
Symbole Sparco

Sparco, Boriginal

Sparco ist echte Leidenschaft, die sich in der Forschung, in der Innovation und in der absoluten Qualität seiner Produkte zeigt.

Eine Leidenschaft, die auf die Einzigartigkeit der Produkte basiert – ohne Fiktion und Kompromisse.

Wir wollen die Exzellenz erhalten: Aus diesem Grund schufen wir 2011 das Garantie-Markenzeichen „BSparco/Boriginal“, um uns noch mehr abzuheben und um die Produkte mit Klarheit und Wahrhaftigkeit zu verbinden.

Betrachten Sie das Garantie-Markenzeichen, so ist einfach zu verstehen, was wir mit Einzigartigkeit meinen: das Icon des Fingerabdrucks als Zeichen der Unverwechselbarkeit und der Strichcode als Zeichen der Einzigartigkeit.

Wenn Sie auf einem Produkt mit offiziellem Etikett von Sparco auch das Garantie-Markenzeichen finden, können Sie sicher sein, dass Sie ein „Original“ kaufen, das keinen Zweifel über technische Leistungsfähigkeit zulässt.

Handschuhe Tide H-9
Symbole Sparco

Handschuhe Tide H-9

Hauptinteresse der Piloten ist die Verminderung von lästigen Vibrationen am Lenkrad bei gleichzeitiger Verbesserung des Griffs. „Manchmal kommt man sich vor, wie in einer Schleuder!“ ist der Kommentar von einigen Testfahrern. Wir haben das Problem grundsätzlich analysiert und haben viele Wege geprüft, um dieses Problem zu mindern. Am Ende haben wir die Lösung gefunden: Harz HTX.

HTX ist ein feuerfestes Harz mit starkem Grip, nur für Sparco Handschuhe. Das Harz wird warm in die Handschuhfasern eingespritzt, wodurch der Rennhandschuh abrieb- und reißfest ist. Die Oberfläche mit Mikrorissen garantiert einen unvergleichbaren Grip und gibt dem Piloten einen perfekten festen Halt am Lenkrad. Die Bearbeitung des HTX mit „Vulkan“ Form wurde jahrelang von der Entwicklungsabteilung als Shock-Absorber-System und Schwingungsdämpfung untersucht.

Die Hohlform der Mikrovulkane ermöglicht ihre Verformung, die sich schrittweise verringert und so das Schutzpolster für die Hände des Piloten bildet. Die Stellung der Einsatzstücke ist ergonomisch und stört das Greifen mit der Hand nicht. Die Größe der Mikrovulkane variiert je nach Verschleißzone: In der Mitte sind sie größer und höher, dort wo der Druck des Fahrers am stärksten ist, und am Rand, wo weniger Belastung ist, sind sie geringer. Äußere Nähte gibt es nur in dem unteren Teil des Handschuhs (Handfläche); wo sich der Handschuh eng zwischen Hand und Lenkrad befindet, könnten eventuelle dicke Nähte stören. In dem oberen Teil bieten innere Nähte eine bessere Passform und Haftung für die Finger.

Extralight Schuh SL-9Z
Symbole Sparco

Extralight Schuh SL-9Z

Nachdem wir 2010 den leichtesten Overall der Welt geschaffen haben, baten uns unsere Partner, weiter zu forschen: Wie kann man die Racing Schuhe leichter machen, ohne den Komfort zu verlieren? Wie kann man einen optimalen, atmungsaktiven Schuh schaffen, der sich wie ein Handschuh an jedem Hauttyp anpasst? Die Antwort kam aus unserer Entwicklungsabteilung im November 2011 mit der Präsentation des extraleichten Schuhes SL-9Z, der leichteste Racing Schuh der Welt. Dieser Superkomfortschuh ist durch intensive Forschung mit feuerfesten Materialen entstanden und hat eine besondere Eigenschaft. Er wiegt fast die Hälfte von anderen Racing Schuhen auf der Welt. Hochfeiner Stoff, extra dünn, aber mit superharter Sohle, in allen Belangen detailliert geplant. Die Top Rennfahrer haben sich sofort in diese Schuhe verliebt. Kein Hersteller von feuerfesten Produkten hat so viel erreicht. Wieder einmal haben wir die Fahrer mit einem innovativen Produkt für uns gewinnen können.

Extrema RS-10
Symbole Sparco

Extrema RS-10

Leichter, atmungsaktiver, komfortabler, feuerfester – revolutioniert die Welter der Rennsport Overalls.

Extrema RS-10 ist der erste Overall der Welt aus Hocotex ®. Der neue Overall Extrema RS-10 (Standardmodell) hat ein Gewicht von 700 Gramm statt 800 Gramm des Superleggera (Standardmodell), der bereits im Racing Bereich führend war. Es werden nochmals 10 % Gewicht gespart! Dank des neuen Materials ist der neue Overall dreimal atmungsaktiver als der, der in der traditionellen Technologie gefertigt wird. Es ist ein ganz neuer Komfort, dieses exklusive, sehr dünne Material (0,6 mm gegenüber 1,6 mm der Standard-Overalls). Der Extrema RS-10 garantiert dem Fahrer noch mehr Bewegungsfreiheit in der Sitzposition. Der Feuerwiderstand wurde weiter verbessert – dank der Größe der Steppstiche, des neuen einschichtigen Materials und der Einführung von über sechzigtausend Mikrozellen, die mehr Schutz für bestimmte Körperpunkte des Fahrers geben. Design und Farbe: Der Extrema RS-10 kann 100 % in Siebdruck beschichtet werden, mit grelleren Farben als die, die bisher benutzt wurden, sodass die Sponsorenzeichen sichtbarer werden. Dies eröffnet eine neue Art zu kommunizieren, alles mit einem 3 Schritt-Siebdruck, ohne die Atmungsaktivität und die Sicherheit des neuen Extrema RS-10 Overalls zu beeinträchtigen.

Oem

Unser Hauptziel ist es, bei allen Produkten eine hervorragende und konstante Qualität zu
gewährleisten ohne den traditionellen italienischen Stil zu vernachlässigen.
Sparco hat Sicherheit, Technologie und Eleganz in einem Produkt vereinen können.

Erfahren Sie mehr
Engineering und Design
Oem

Engineering und Design

Sparco hat einige der technologisch fortschrittlichsten Sportsitze der Welt entworfen und entwickelt. Die Überlegenheit der Sparco Sitze kommt aus der detaillierten Zeichnung, Planung und Entwicklung des Aufbaus. Die Sitzschalen werden mit der Software Catia CD 5 entworfen.

Die Projekte werden dann mit den ausgefeiltesten Methoden FEA FEM geprüft, um so eine umfangreiche und präzise Strukturanalyse zu erhalten. Sparco weiß, wie die besten Sitzschalen aus Carbonfasern gemischt und verbunden werden. Sehr wichtig ist auch die Form jedes Sitzes. Die Fahrer der Supersportwagen wollen Sitze, in denen sie das Verhalten des Autos während der Fahrt spüren und seine Reaktionen verstehen können.

Unsere ergonomischen Untersuchungen sind deshalb sehr wichtig, weil unsere Sitze in unserer Firma für jeden Fahrer auf Maß entwickelt werden, wie bei einem maßgeschneiderten Anzug. Immer mehr Kunden, die einen Supersportwagen besitzen, wollen den besten Komfort, sowohl für lange Rennen als auch das Gefühl, auf Samt zu fahren.

Die Form der Schale und Sparco Schaumstoffe sind die Basis für eine optimale Leistung bei hoher Geschwindigkeit, genauso wichtig wie bei der Karosserie: gleichzeitig leicht und hart. Die Kombination all dieser Faktoren führt zum Sparco Sitz für Supersportwagen.

Sitze
Oem

Sitze

Sparco begann 1998 mit der Produktion von Sportsitzen für den Lamborghini Diablo.

Sparco erforschte, konzipierte und entwickelte den ersten regulierbaren Sportsitz aus Carbonfaser für Supersportwagen. Der Sitz hat die Zertifizierungsprüfungen sowie die wichtigsten Sicherheits-und Dauertests der großen Autohersteller hervorragend bestanden.

Seitdem bis heute beliefert Sparco renommierte Marken wie Lamborghini, Ferrari, Bugatti, Aston Martin, Bentley, Audi, McLaren Cars, AMG Mercedes Benz, Lotus Cars, Koeniggsegg, Maserati, Ford GT, Mini John Cooper Works und viele andere.

Die Sparco Sitze für Supersportwagen haben die gleiche DNA und die gleiche Technik und das Design wie die Sitze, die im Rennsport verwendet werden: Sie sind leicht, aber gleichzeitig sicher und komfortabel. Auch die Sparco Sportsitze für Supersportwagen sind mit hochwertigen Materialien wie Alcantara oder Leder bezogen. Seit 2009 bietet Sparco die Sportsitze für Supersportwagen mit Seitentasche, bis zu 12 Einstellmöglichkeiten, Heizungs-und Kühlungssystem und exzellenten Komfort an.

Die technologische Innovation geht nie zu Ende: Sparco ist es gelungen, Marktführer zu werden, weil es als erstes Unternehmen die „Forged Carbon Technology“ für sehr komplexe, aber auch sehr leichte Sportsitze einsetzt.

Qualität
Oem

Qualität

Die Qualität der Sparco Sportsitze ist im Produktionsprozess das „Tüpfelchen auf dem i“. Die Sparco DNA fängt bei der Planung an, geht durch alle Produktionsprozesse und schließt mit der Kontrolle ab.

Die Sitze und die Carbonteile werden mit der DFME A und PFME A Methode geplant, um selbst eventuelle kleine Fehler bereits während der Planung zu erkennen und zu beheben, also bevor sie auftreten.

Nach dieser Kontrolle beginnen die Tests nach der PPAP oder der EM PB Methode; sie sind sehr anspruchsvolle Testverfahren, die von der Autoindustrie geführt werden.

Sparco ist nach ISO TS 16949 zertifiziert, einem Qualitätssystem für die Entwicklung, das Design und die Produktion von Sitzen.

Sparco kann mit seiner Methode weltweit den Bedarf aller Supersportwagen-Hersteller decken.

Nur das Beste für die hochwertigen Autos der Welt.

Carbontechnologie
Oem

Carbontechnologie

Carbonfaser ist das technologisch fortschrittlichste Material, das in der Autoindustrie verwendet wird. Sie ist unglaublich leicht und langlebig, deshalb wurde die Carbonfaser für die Luft-und Raumfahrt und für das Militär entwickelt. 1981 wurde sie von dem Lotus Gründer Colin Chapman für das Auto F.1 88 in die Formel-1-Welt eingeführt.

Sparco verwendet seit 1984 Carbonfaser für seine Rennsitze und hat seitdem weitere technologisch führende Rennsitze entwickelt.

1999 hat Sparco eine Carbonfaser entwickelt, die sowohl für die Supersportwagen als auch für die Luft- und Raumfahrt-Industrie eingesetzt werden kann. Heute produzieren jeden Tag 7 Druckkessel und mehr als 150 Mitarbeiter Teile für Supersportwagen, wie Bugatti Veyron Supersport, Enzo Ferrari, Aston Martin Zagato und One77, sowie für den Superjet Airbus 380 oder Super-Hubschrauber wie Augusta Westland – ganz zu schweigen von den Formel-1-Komponenten für Toro Rosso.

Carbonfaser ist ein Material, das nicht leicht verarbeitet werden kann. Die komplizierten Eigenschaften von Kohlenstoff erfordern ausgezeichnete Technologie zur Herstellung der Teile, die in Rennwagen, Supersportwagen und Flugzeugen eingesetzt werden.

unsere Partner

Sparco, schon immer Leader auf den Rennstrecken der ganzen Welt,
bestätigt seinen Wert mit besonderen Kollektionen,
die von international renomierten Partnern mit entsprechender Ausführlizenz hergestellt werden.

McLAREN MERCEDES
Citroen Racing
Peugeot
Renault Sport
MSport
Skoda
Aston Martin
Arden
Rapax
Dams
Team Prema
Mercedes-Benz
Maserati
Iveco
Energy
Acicsai
Safety Park
MotorMedia TV
Good Performance
you Rally
OFFRoadTV
SpaceLand
Classic Team
Carman
Dekra
CRG
AS Roma
Pallacanestro Biella
Frosinone Calcio
FC Lugano
Vojvodina
Torino F.C.
Alessandria Calcio
Venezia F.C.
Vicenza Calcio
Agilvolley Novara
Emma Villas
Blue Volley Verona
Hellas Verona
Partizan F.C.

Lizenznehmer

Sparco ist schon immer ein Leader und führender Hersteller auf allen
Rennstrecken und bestätigt seinen Wert mit besonderen Kollektionen, die von international
renomierten Partnern mit entsprechender Ausführlizenz hergestellt werden.

Sparco Corsa

By CAR PARTS DESIGN

Autozubehör-Kollektion im
unverwechselbaren Stil für
den Straßengebrauch.

Sparco Fashion

By Brandsdistribution

Kollektion Fashion-Bekleidung
und –Schuhe mit einem einzigartigen
Stil, im Design MADE IN ITALY.

Sparco Wheels

By OZ RACING

Hochwertige
Felgen-Kollektion,
im Design MADE IN ITALY.

Sparco Office

By SAN MARCO

Office chairs collection with
a Racing style, comfortable
and safe.